Wüstenschiff • Thema anzeigen - Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

  • Werbung/Videos/Infos

Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Schiffs- und Fährverbindungen mit Fahrzeugbeförderung zu den jeweiligen Regionen.

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon markus-1969 » 01.12.2012 18:30

viewtopic.php?f=19&t=49264

Ausreise Ägypten in Damietta: Aufgrund von Empfehlungen in unterschiedlichen blogs Eslam (+20 1289220002, eslam-elshamaa@yahoo.com) als Fixer angestellt. Leider können wir die bisherigen positiven Erfahrungen nicht bestätigen. Eslam wohnt in Port Said, ca. 1 h von Damietta entfernt. Da die Fähre nun von Damietta abfährt/ ankommt kümmert sich Eslam nicht mehr selbst um die Entzollung. Stattdessen werden Unterauftragnehmer in Damietta eingeschaltet: Ahmet und Ibrahim lernten wir kennen. Er selbst kümmert sich nur noch zeitweise telefonisch um die Angelegenheit. Ibrahim spricht überhaupt kein und Ahmed sehr wenig Englisch. Am ersten Tag holte Eslam bei der Polizei in Port Said die notwendige Bestätigung ein, dass wir uns in Aegypten keiner kriminellen Aktivitäten schuldig gemacht haben und fuhr mit uns nach Damietta um die Tickets bei Kadmar zu kaufen, stellte uns dabei Ibrahim vor. Er versprach uns am nächsten Tag um die gesamte Entzollung zu kümmern und entschwand nach Damietta. Ibrahim und ein aus dem Nichts auftauchender Ahmed kümmerten sich nun um die Zollangelegenheiten. Kommunikation war kaum möglich, Information wie weiter verfahren wurde, war nicht verfügbar. Dies führte dazu, dass wir mitten in der Nacht ohne entsprechende Kleidung vor einem geschlossenen Büro ausharren sollten, bzw. stundenlang auf unsere Schleuser warteten, da keine Termine eingehalten wurden. Ibrahim hat Monika und mich physisch angegriffen nachdem sie die Entzollungspapiere an sich genommen hatte und mit Ahmed fand die gesamte Zeit eine intensive Diskussion statt, weshalb wir ihn nicht zusätzlich bezahlen für seine ausserordentlichen Dienste. Eslam hat dauern telefonisch versichert seine Agenten zu disziplinieren, sofern er telefonisch erreichbar war und den Anruf nicht weggedrückt hat. Als wir endlich den Wagen auf der Fähre hatten wurde deutlich, dass Ahmed, entgegen seiner Versicherungen, das Carnet gar nicht hatte, sondern das Dokument sich seit Tagen bei dem lokalen Agenten befand. Dies alles führte dazu, dass wir zwar das Carnet wieder haben, der Fixer jedoch Minuten vor der Abfahrt des Schiffes mit dem nicht abgestempelten Dokument ankam. So sind wir Richtung Türkei abgesegelt. Für diejenigen die sich nach ähnlichen Erlebnissen sehnen oder alles selbst erleben müssen: Eslam verlangt 1500 E£ für den gesamten Prozess, inkl. seines Honorars und unabhängig vom Ergebnis.
markus-1969
 
Beiträge: 535
Registriert: 17.04.2011 20:36

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon Günther Z » 11.12.2012 10:03

Bın gerade ın Iskenderun.
Morgen sollte dıe Faehre gehen Iskenderun vıa Haıfa Port Saıd.
Abfahrten jeden Mıttwoch und Samstag. Am Samstag faehrt das Schıff dırekt
nach Port Saıd. Kosten für 1 Pers. Pullmann sıtz + Auto 826 Euro hın+retour.
Beı buchung rückfahrt gıbts 10% Rabatt. Das sınd meıne derzeıtıgen Infos.

Lg an alle, Günther
Günther Z
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2012 08:22

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon martin1101 » 11.12.2012 11:30

Alles Gute - wohin immer die Reise geht
Martin
Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen

Bild
martin1101
 
Beiträge: 670
Registriert: 21.10.2005 08:35
Wohnort: Linz/Austria

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon Globus » 27.12.2012 18:32

Hallo Günther,

Koennen Sie mir bitte mehr erzaehlen ueber Ihre Ueberfahrt, Prozeduren usw? Wie lange haben Sie gebraucht, wie war es am Aegyptische Seite usw?
Vielen Dank im voraus.
LG
Michel
Globus
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2012 08:15

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon Günther Z » 10.01.2013 18:52

Hallo Michel,
Bin noch in egypt und erst heute in ein internet cafe gekommen, sorry.
Die ausreise aus der tuerkei war eigentlich problemlos. Da ich in egypt erst am
Donnerstag nachmittag vom schiff gekommen bin dauerte die einreise 3 tage.
Da am freitag wegen feiertag u. auch am samstag das zollamt geschlossen ist.
Am sonntag wurde dann alles an einem tag erledigt. Gekostet hat mich das ganze
550 Us dollar inkl fixer der einem die einreiseformalitaeten macht.

Somit ist die faehre meiner meinung nach am samstag eindeutig die bessere, da sie auch direkt
nach port said faehrt. wenn man glueck hat dauert dann die einreise nur einen tag.

mfg, Guenther
Günther Z
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2012 08:22

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon Günther Z » 14.01.2013 16:48

Habe ichvergessen.
Die einreiseformalitaeten machte mir ein gewisser Aymem Tel. 00201222821213.
Der arbeitet dort direkt beim zoll und macht das sehr schnell.

Ganz wichtig noch. Es ist nicht ganz einfach Diesel zu bekommen vor allem
im suedlichen teil von aegypten, daher unbedingt reservekanister mitnehmen!!!!!!!!
Es kann sich alles sehr schnell aendern zum besseren oder zum schlechteren.

Ansonsten war fuer mich alles super u. eine der schoensten reisen ueberhaupt.
Leute sehr freundlich u. alles ruhig, auch in kairo direkt beim tahrir platz keine probleme.

Gruesse aus egypt, Guenther
Günther Z
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2012 08:22

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon emanuelberger » 26.01.2013 14:45

Hat jemand die Übersicht welche Fähren, von welchem Hafen aus, von der Türkey nach Ägypten fahren?
Angaben zu den jeweiligen Reedereien wären auch nützlich.

Zur Zeit scheint Ägypten die einzige Möglichkeit zu sein ein Transafrika zu beginnen. Obschon es dort auch nicht unproblematisch ist, die heutigen Nachrichten aus Port Said sind ja nicht gerade gut.
Wir starten erst gegen Ende des Jahres, hoffentlich hat sich die Situation bis dann wieder etwas beruhigt.

Gruss
Emanuel
Home is, where I'm welcome.
Atheism is a non-prophet organization.

http://www.nelson2africa.blogspot.com
http://www.africanomads.wordpress.com
emanuelberger
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.08.2009 11:48
Wohnort: BE/Schweiz aber mehr im südlichen Afrika unterwegs

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon emanuelberger » 13.06.2013 14:37

Heute habe ich auf meine Anfrage bei SISA eine sehr schnell Antwort bekommen.
Die Fähre von Iskenderun to Port Said fährt immer noch 2x/Woche aber die Preise sind scheinbar etwas gestiegen.
Our current one way and round tirp prices is below in USD:

0-2 years kids: free of charge
2-10 yeras kids: %50 discount.

Cabin categories per person
2-bed cabin Bath/WC/Air Conditioning 230usd
1 bed in a dormitory WC/Air Conditioning 250usd
Pullman seat Bath/WC/Air Conditioning 180+10 vat

If you will travel by a vehicle, prices are as follows (USD):
Vehicle types per vehicle
Motorbike MOT 230(o-w) 410(r-t)
Passenger car (up to 5 metres) PKW 550(o-w) 990(r-t)
Caravan etc (up to 6 metres) WOB 535(o-w) 960(r-t)

Our agent is in Iskenderun. Her name is Ozlem, she can help you about reservation and tickets, her number- 0090 326 614 10 12
You had better make reservation one week prior to your scheduled departure time.
Home is, where I'm welcome.
Atheism is a non-prophet organization.

http://www.nelson2africa.blogspot.com
http://www.africanomads.wordpress.com
emanuelberger
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.08.2009 11:48
Wohnort: BE/Schweiz aber mehr im südlichen Afrika unterwegs

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon emanuelberger » 22.06.2013 11:35

Ganz so unprobelmatisch scheint das mit der SISA Fähre ab Iskenderun nicht zu sein. Wie drei Schotten in ihrer Homepage schreiben, muss man mit einigen Tage Verzögerung rechnen. http://gentlemensadventureclub.wordpres ... e-tomorrow

Gruss
Emanuel
Home is, where I'm welcome.
Atheism is a non-prophet organization.

http://www.nelson2africa.blogspot.com
http://www.africanomads.wordpress.com
emanuelberger
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.08.2009 11:48
Wohnort: BE/Schweiz aber mehr im südlichen Afrika unterwegs

Re: Fähre Iskenderun - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon Achim Vogt » 16.07.2013 17:09

Leider wieder einmal schlechte Nachrichten von der Faehren-Front, aber nach der schon vorher erfolgten Einstellung der Faehre nach Haifa wohl angesichts der derzeitigen Situation in Aegypten nicht anders zu erwarten:

We have just received confirmation from Sisa ferries the service between Iskenderun and Port Said is suspended.

We are in Khartoum now and looking for ways to get to Europe, any suggestions?

Cheers
Glenn


aus dem HUBB von Horizonsunlimited, Link zum Thread :arrow: hier

Viele Gruesse
Achim
Achim Vogt
 
Beiträge: 1368
Registriert: 02.01.2009 19:32
Wohnort: Beirut / Libanon

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon emanuelberger » 28.07.2013 16:24

Bei Ferrylines steht das zur Zeit auch:

Siehe :arrow: HIER

Meine Anfrage bei SISA selber wurde bis jetzt nicht beantwortet.

Gruss
Emanuel
Home is, where I'm welcome.
Atheism is a non-prophet organization.

http://www.nelson2africa.blogspot.com
http://www.africanomads.wordpress.com
emanuelberger
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.08.2009 11:48
Wohnort: BE/Schweiz aber mehr im südlichen Afrika unterwegs

Fähren von Türkei nach Ägypten

Beitragvon Birgitt » 30.07.2013 23:08

With the ongoing security risks in Egypt, Turkish transporters have been putting alternative plans into action to overcome halts to their operations since the beginning of violent clashes hit the country. One of the two companies undertaking roll-on/roll-off (ro-ro) services from Turkey to the Middle East, Sisa Shipping, says it is ready to resume its operations in the coming week, using the Suez Canal, by-passing Egypt and directly arriving in Saudi Arabia thanks to a new plan launched by the Turkish government. Ro-ro services between the Mediterranean Turkish port of İskenderun and a number of Egyptian ports – mainly Alexandria and Port Said – have been hit by political tension and bloody violence [...] “We’re set to initiate our first operation in 27 days [since the first day of the coup] on Aug. 10, which is the third day after the end of Ramadan,” [...] Meanwhile, UN RO-RO has been continuing its operations after a short halt. Now, Sisa will be joining UN in switching to a new agency, one of the largest in Egypt, GAC. With its new agency and its new route passing via Suez, the company is looking forward to compensating its losses.

Ro-ro operators looks to heal losses in Egypt
31.07.2013 - Hurriyet Daily

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24160
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Fähre Iskenderun - Damietta (Türkei - Ägypten)

Beitragvon emanuelberger » 01.08.2013 10:22

In dem von Birgitt verlinktem Artikle habe ich gesehen dass es noch eine zweite Reederei mit Tarnsporte nach Ägypten gibt.
Bei U.N.RO-RO habe ich eine Anfrage gemacht und folgende Antwort erhalten:

Hello,

We have service to Damietta from Iskenderun on Wedenesdays and Saturdays. If you need quotation, cc’ed Ms.Colak will be helping you.


Saygılarımla, Best Regards

R.Sinan Asil | Commercial Department


Nun habe ich nachgefragt wie es mit der Verzollung in Damietta aus sieht und ein Angebot verlangt.
Die Antwort kam sehr schnell, aber zur Verzollung wurde kein Kommentar abgegeben :?:

US$ 450.- plus THC-Kosten von US$ 65.-
Auf dem Schiff mitfahren geht scheinbar nicht, denn es wird ein ein Flug für US$ 150.-/Person angeboten.
Alle Preise für One Way.

Neuste Meldung:
Der Platz für Passagier sei beschränkt und für die LKW-Fahrer reserviert.

Gruss
Emanuel
Home is, where I'm welcome.
Atheism is a non-prophet organization.

http://www.nelson2africa.blogspot.com
http://www.africanomads.wordpress.com
emanuelberger
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.08.2009 11:48
Wohnort: BE/Schweiz aber mehr im südlichen Afrika unterwegs

Fähre Port Said - Iskanderun (Türkei - Ägypten)

Beitragvon phroeschle » 11.11.2014 13:42

Hallo an alle,
wir sind erfolgreich mit der "Cenk Y" in Iskanderun angekommen. Ich versuche das Ganze kurz zusammen zu fassen:
Wir haben uns frühzeitig mit Eslam (00201289220002; eslam_elshamaa@windowslive.com) von Cairo aus in Verbindung gesetzt. Die Fähre fährt ca alle 4 Tage und wir sollten 2 Tage vor Abfahrt (in unserem Falle war Abfahrt am 29.11) in Port Said sein. ACHTUNG: Eslam benötigt ein bestimmtes Papier von der Taffic Police in CAIRO! Dies MUSS zuerst besorgt werden. Dabei handelt es sich um eine Bestätigung, dass keine offenen Strafzahlungen auf dem Nummernschild vorliegen.
Eslam benötigt 2 Tage für den Papierkram in Port Said. Er kommt immer spät, informiert eigentlich nicht über den Stand der Dinge - macht aber seinen Job, und dies schnell und gut. Man muss sich einfach für Fragen am Handy bereit halten. Wir mussten nur einmal kurz mit zur Polizei, alles andere hat er ohne uns erledigt uns wir hatten 2 Tage (am Ende 3) zu unserer Verfügung. Eslam verlangt 2000 EGP wenn man das Land verlässt und 3500 EGP wenn man von der Türkei kommt (Beispiel für 2 Personen + 1 Auto). Dabei ist ALLES inclusive (Parkgebühren im Hafen, bakshish, etc.).
Fährkosten für 2 Personen und ein Auto: 810USD für Auto+Fahrer und 250 für einen extra Passagier-> 1060USD +500EGP shipping order. Hier eine mail von ihm an einen türkischen Agenten:
-------------------------------------------
From: STD ROROLINES OPERATION -ARZU OKTEM <operation@stdrorolines.com>
Date:28/10/2014 5:20 PM (GMT+02:00)
To: eslam_elshamaa@windowslive.com
Cc: 'Director' <director@etm-services.net>, 'ETMS Cairo' <cairo@etm-services.net>, operation@stdrorolines.com
Subject: FW: One car land rover

Dear Mr Eslam,
Our freight cost as below;
Iskenderun – Port Said One Way

Freight USD 810 including one driver

Additional passenger USD 250

Total freight cost…………………………………………….1,060 USD

*Before making a reservation, please make sure you have a valid visa.(we would like to get copy of related visa page)
Please do not hesitate to contact with us for further details.(payment,bank details…etc)
Best Regards,
Arzu Öktem
-----------------------------------------------------------------------------------------
Wir haben Eslam komplett Bar bezahlt, die Verschiffungskosten in USD.
Auf demSchiff hat man eine gemühtliche Kabine und Mahlzeiten, Getränke und Kaffee sind inklusive. Die Fahrt ist einfach und kein Problem, alle sind sehr freundlich. Die Überfahrt dauert ca 28h. In Port Said sind wir am Mittag an Bord gegangen, das Schiff ist aber erst um 4:30 am angefahren. Die Pässe hat während der Fahrt der Kapitän einbehalten. In Iskanderun haben wir diese MIT Stempel wieder bekommen. Achtung: Es gibt keine Visa am Hafen (mit einem deutschen Pass braucht man keines, aber vielleicht andere). Am Hafen in Iskanderun ist wieder ein FIxer auf uns zu gekommen um uns mit dem Zoll für unser Auto zu helfen. Dieser wollte 50USD. Ich war am Ende froh es bezahlt zu haben, denn das Zollprozedere ist zwar nicht schwer, aber türkisch kann ich keines. Keiner spricht Englisch, für eine "Third party insurance" (wenn man eine braucht (Türkei ist von meiner Versicherung abgedegt) aber ohne gibt es keinen Stempel) muss man "raus" in die Stadt und ohne Auto geht das schlecht. Auch gehts Zig mal im Hafen hin und her- es geht bestimm auch ohne Fixer aber nach 48h auf der Fähre wollten wir nur noch weg!

Bei Fragen bitte fragen!
Gruss phroeschle
phroeschle
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.10.2014 06:52

Re: Fähre Mersin - Alexandria (Türkei - Ägypten)

Beitragvon martin1101 » 11.11.2014 15:36

Hallo phroeschle,

erstmal danke für die interessante Info- auch wenn bei uns derzeit keine solche Tour ansteht - aber ..
kommt Zeit kommt Rat :)
LG Martin
Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen

Bild
martin1101
 
Beiträge: 670
Registriert: 21.10.2005 08:35
Wohnort: Linz/Austria

VorherigeNächste



Zurück zu Schiffs- und Fährverbindungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste